Diesterwegschule

Wir unterrichten bilingual. Dadurch sind wir sehr gefragt.

Martina Schmidt-Schlierf

Schulleiterin

Wir unterrichten bilingual. Dadurch sind wir sehr gefragt.

Martina Schmidt-Schlierf

Schulleiterin

Diesterwegschule

Rohrteichstraße 73

33602 Bielefeld

www.grundschule-diesterweg.de

COOL SCHOOL

In dem denkmalgeschützten Backsteingebäude an der Diesterwegstraße geht es innovativ zu. Hier ist die einzige Grundschule in Ostwestfalen-Lippe beheimatet, die bereits seit 2011 auch die Fächer Sachunterricht, Sport und Musik bilingual unterrichtet.

„Good morning – guten Morgen!“ Wer die Diesterwegschule mitten im Bielefelder Zentrum besucht, sollte sich nicht wundern, wenn er bereits von Erstklässlern zweisprachig begrüßt wird. Denn obwohl das eindrucksvolle Backsteingebäude unter Denkmalschutz steht, passiert darin etwas äußerst Innovatives: Hier ist die erste Grundschule in Ostwestfalen-Lippe zu Hause, die seit 2011 die Fächer Sachunterricht, Sport und Musik bilingual unterrichtet. „Dadurch sind wir sehr gefragt“, freut sich Schulleiterin Martina Schmidt-Schlierf. Innovativ geht es auch in anderen Bereichen des Schullebens zu. So pflanzen die Kinder der dritten Klassen etwa Gemüse und Kräuter für die Mensaküche selbst an. „Das fließt auch in den Mathematikunterricht ein. Da wird dann zum Beispiel das Volumen eines solchen Beetes berechnet“, erklärt die Rektorin. Die Diesterwegschule hat ihre eigene Sprache gefunden.

Lesen Sie mehr im Buch „My Bielefeld“

Musiker Hannes Wader

NUR AUS MEINEM LEBEN

Seine Kompositionen sind Erinnerungen. Nicht immer schöne Gedanken an Kindheitstage und Kriegszeiten. Auch auf seinem ehemaligen Schulweg, eine Allee aus knorrigen Apfelbäumen, denkt sich Sänger Hannes Wader zurück in die Vergangenheit.

Weiterlesen »
Kai Diekmann an der Marienschule der Ursulinen

KINDHEITSERINNERUNGEN

Seine Karriere begann früh. An der Marienschule der Ursulinen gründete Kai Diekmann zusammen mit einem Freund die Schülerzeitung „Passepartout“. Erfolgreich. Der Journalist und ehemaliger Chefredakteur der Bild erinnert sich gerne an seine Schulzeit in Bielefeld zurück.

Weiterlesen »
Rafi Münz bei Artists Unlimited

KREATIVE GEMEINSCHAFT

Der Israeli Rafi Münz ist der 100. Gastkünstler bei den Artists Unlimited – mit über 80 Jahren. Das ist auch für den 1985 gegründeten Verein etwas Besonderes. Dreimal im Jahr vergibt er ein Stipendium an Künstler aus aller Welt, um gemeinsam zu wohnen und gestalterisch zu arbeiten.

Weiterlesen »